1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Die Gewinner des Foto-Wettberwerbs #MoselTeiltNatur stehen fest

Foto-Challenge : Smaragd-Eidechse, Küchenschelle und Moselblicke – Die Gewinner des Foto-Wettbewerbs #MoselTeiltNatur stehen fest

Sieger kommt aus Mainz-Kastel: Die Gewinner des Foto-Wettbewerbs #MoselTeiltNatur stehen fest.

(red) Das Ergebnis sei überwältigend gewesen, wie die Veranstalter mitteilen: 146 naturbegeisterte Menschen aus der gesamten Region, aus Luxemburg, Frankreich und sogar Teneriffa nahmen am Foto-Wettbewerb #MoselTeiltNatur teil und reichten ihre Trilogien mit Fotos von jeweils einem Tier, einer Pflanze sowie einem Blick in die Landschaft im Weinanbaugebiet Mosel bei der Regionalinitiative „Faszination Mosel“ und dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel ein. Die Entscheidung fiel der Jury deshalb schwer: Das sechsköpfige Gremium wählte nach intensiver Beratung gleich mehrere Gewinner in verschiedenen Kategorien aus. Bewertet wurden dabei Kriterien wie Technik, Inhalt und Wirkung sowie Gestaltung. Wichtig war den Juroren auch, dass die Fotografen die typische Artenvielfalt der Lebendigen Moselweinberge einfingen. Ganz begeistert zeigte sich die Jury von den eingereichten Fotos der Jugendlichen im Alter von acht bis 17 Jahren. Das Thema „MoselTeiltNatur“ fand sogar Platz im Homeschooling der IGS Salmtal – hier reichten zwei Schüler ihre Bilder zum Wettbewerb ein.

Unter dem Motto „Entdecke die Artenvielfalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft und der lebendigen Moselweinberge direkt vor deiner Haustür“ stehen nun folgende Preisträger fest:

Gewinner der „Mosel-Trilogie“ (Tier, Pflanze und Landschaft): erster Platz: Daniel Franzen, Mainz-Kastel, zweiter Platz: Ilka Mertz, Konz, dritter Platz: Magdalena Wlodarczak-Ihrig, Saarburg, Plätze vier bis sechs: Anne Buchsbaum-Sehn, Kastellaun / Josef Lenz, Ellenz-Poltersdorf / Elmar Kohl, Piesport; Jugendfotopreis: Lukas Christ, Alken (zehn Jahre), Lotta Donhauser, Cochem (zehn Jahre), Louis Doufrain, Grenderich (acht Jahre), Klaus Hoffmann, Weitersburg (13 Jahre), Marvin Metzen, Nauort (14 Jahre); Sonderpreis: Foto Tier: Norbert Schuck, Trittenheim; Sonderpreis Foto Pflanze: Jannik Röschlein, Traben-Trarbach; Sonderpreis Foto Landschaft: Anne-Christina Donohoe, Trittenheim; Sonderpreis der Jury: Klaus Donhauser, Cochem; Schulpreis: IGS Salmtal: Pauline Weyers und Frederik Masselter.

Weitere Infos: Regionalinitiative „Faszination Mosel“, Simone Röhr, Telefon 06571/142302, simone.roehr@bernkastel-wittlich.de, https://www.facebook.com/faszinationmosel/; DLR Mosel, Martina Engelmann-Hermen, Telefon 06531/956156, martina.engelmann-hermen@dlr.rlp.de, www.lebendige-moselweinberge.de; https://www.facebook.com/NaturerlebnisbegleiterMosel/