Die Heimat aus der Vogelperspektive

Die Heimat aus der Vogelperspektive

Hoppstädten-Weiersbach. (red)Beim traditionellen Flugplatzfest des Flugsportvereins Hoppstädten-Weiersbach am Sonntag, 11. Juli, können alle Besucher die Heimat aus der Vogelperspektive entdecken. Es locken Rundflüge mit erfahrenen Piloten in Motorflugzeugen, Motorseglern und Segelflugzeugen.

Rundflüge im Hubschrauber runden das Programm ab. Zugesagt hat auch die Yak-Staffel, die am Flugplatz Pirmasens beheimatet ist. Sie besteht aus drei russischen Propellerflugzeugen, die für ihre präzisen Formationsüberflüge bekannt sind. Wer nicht hinauf in die Lüfte möchte, bekommt am Boden Gegrilltes, kühle Getränke, Kaffee und Kuchen und interessante Ausblicke auf das Geschehen rund um die Start- und Landebahn. Die Oldtimerfreunde Dienstweiler präsentieren restaurierte Traktoren und laden zu einer Rundfahrt ein. Am Nachmittag gibt der Musikverein Hoppstädten-Weiersbach ein Konzert. Eine Tombola und eine Hüpfburg erfreuen Kinder.

Mehr von Volksfreund