Die Jüdische Friedhofskultur kennenlernen

Die Jüdische Friedhofskultur kennenlernen

Beim europäischen Tag der jüdischen Kulturen geht es darum, das Judentum, seine Geschichte, Traditionen und Bräuche besser kennenzulernen. Aus diesem Grund laden die Katholische Erwachsenenbildung und das Emil-Frank-Institut zu einer Führung über den jüdischen Friedhof in Wittlich am Sonntag, 4. September, ein.

Werner Bühler erklärt jüdische Begräbnissitten und geht anhand einzelner Grabsteine auf die Geschichte der ehemaligen jüdischen Gemeinde Wittlich ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr der Parkplatz am Sportzentrum Wittlich. Männliche Teilnehmer werden gebeten, eine Kopfbedeckung mitzubringen. Die Führung ist kostenlos. red

Mehr von Volksfreund