Die Kelten kommen

HERMESKEIL. (ax) Eine Reise in die Zeit unserer Vorfahren, die vor über 2000 Jahren in Hermeskeil und Umgebung gelebt haben, steht am Sonntag, 20. August, im Mittelpunkt des Sommerfestes im Hochwaldmuseum sowie dem Erlebnismuseum "Mensch und Landschaft" im Naturpark-Informationszentrum.

Unter dem Motto "Die Kelten im Hochwald" zeigt unter anderem eine Gruppe aus Nonnweiler die Handwerkskunst der Treverer und stellt unter anderem Modeschmuck her, den die Besucher als Andenken erwerben können. Für die kleinen, aber auch großen Besucher läuft ab 14 Uhr im Naturpark-Informationszentrum ein Asterix-Film, bevor anschließend das große Suchspiel für Schulkinder startet. Wer mitmacht, muss bei der Rallye durch die beiden Museen viele spannende Fragen beantworten und kann tolle Preise gewinnen. Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist bestens und vor allem stilecht gesorgt. Denn über offenem Feuer dreht sich ein Wildschwein am Spieß, das gegen 12 Uhr angeschnitten wird. Außerdem wird ab 11 Uhr der "Keltentrunk", ein dunkles Bier, serviert. Nachmittags wird schließlich Kaffee und Kuchen gereicht. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr von Volksfreund