1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Die Mitglieder des neuen Kreistags Bernkastel-Wittlich stehen fest.

Kommunalwahl : Große Sprünge, kleine Überraschungen

Die Mitglieder des neuen Kreistags Bernkastel-Wittlich stehen fest. Bei einigen Parteien schafften es die Kandidaten von hinteren Listenplätzen weit nach vorne.

Jetzt stehen die Namen der Mitglieder des neu gewählten Kreistags fest. Am kommenden Dienstag, 4. Juni, wird der Wahlausschuss noch abschließend beraten und entscheiden.

Bei der SPD machte Anja Bindges vom Ortsverein Traben-Trarbach einen Riesensprung nach vorne: Nominiert auf Listenplatz 19, landete sie am Ende auf Platz sieben. Da auch Traben-Trarbachs Bürgermeister Marcus Heintel (Ortsverband Rivenich) nicht ganz überraschend den Sprung von einem hinteren Listenplatz nach vorne und damit in den Kreistag schaffte, fielen die Kandidaten auf Listenplatz sieben und acht, Lea Hornung und Jonas Schwarz, raus.

Noch weiter nach vorne gesprungen ist man bei der CDU: Wittlichs Bürgermeister Joachim Rodenkirch wurde auf Platz 26 nominiert und schaffte es dann mit den zweitmeisten Stimmen hinter Alexander Licht (Listenplatz 1) in den Kreistag. Ähnlich große Sprünge machten Rodenkirchs Amtskollegen Dennis Junk (VG Wittlich-Land), Andreas Hackethal (EG Morbach) und Bernkastel-Kues Stadtbürgermeister Wolfgang Port. Nicht in den Kreistag gewählt wurden hingegen der auf Platz drei nominierte Michael Mies und Vera Höfner (Platz acht der Kandidatenliste). Die beiden sind allerdings auf der Liste der Ersatzpersonen auf Platz eins (Höfner, 19 346 Stimmen) beziehungsweise zwei (Mies, 19 311).

Bei der FDP schaffte es Rolf Pohl von Platz 13 der Liste auf einen der vier Kreistagssitze. Von Platz 10 bei den Grünen hat der Wittlicher Stephan Lequen einen Sitz im Kreistag bekommen.

Die meisten Überraschungen gab es bei den Freien Wählern: Während Spitzenkandidat Norbert Kraff keinen der vier Sitze im Kreistag bekommen hat und auf Rang zwei der Bewerberliste rangiert, haben Achim Zender und Willi Feilen die Wähler am meisten überzeugt.

Keine Überraschungen gab es bei AfD, der Linken und ÖDP.

Folgende Kandidaten haben den Sprung in den Kreistag geschafft, die Anzahl der Stimmen sind in Klammern.

SPD (394 671 Stimmen insgesamt): Bettina Brück (15 864, gestartet von Listenplatz 1), Marcus Heintel (12 849, gestartet von Listenplatz 12), Hajo Weinmann (11 272, gestartet von Listenplatz 4), Juppi Hauth (11 196, gestartet von Listenplatz 2), Maria Klein (11 110, gestartet von Listenplatz 5), Burkhard Graul (10 924, gestartet von Listenplatz 6), Anja Bindges (10 871, gestartet von Listenplatz 19), Brigitte Walser-Lieser (10 383, gestartet von Listenplatz 3).

CDU (789 845 Stimmen insgesamt): Alexander Licht (28 568, gestartet von Listenplatz 1), Joachim Rodenkirch (22 808, gestartet von Listenplatz 26), Elfriede Meurer (22 644, gestartet von Listenplatz 2), Dennis Junk (22 399, gestartet von Listenlatz 24), Dr. Jürgen Jakobs (21 932, gestartet von Listenplatz 4), Leo Wächter (21 879, gestartet von Listenplatz 25), Karin Oster (21 873, gestartet von Listenplatz 7), Andreas Hackethal (20 946,gestartet von Listenplatz 30), Magdalena Zelder (20 762, gestartet von Listenplatz 5), Erwin Haussmann (20 548), Edith Baumgart (20 457, gestartet von Listenplatz 19), Karina Wächter (20 130, gestartet von Listenplatz 9), Wolfgang Port (19 944, gestartet von Listenplatz 22), Stefanie Kohl (19 596, gestartet von Listenplatz 10), Günter Zelder (19 390, gestartet von Listenplatz 14).

AfD (147 886 Stimmen insgesamt): Brigitte Hoffmann (11 391, gestartet von Listenplatz 1), Nikolaus Filz (10 790, gestartet von Listenplatz 2), Hans-Peter Weiler (10 762, gestartet von Listenplatz 3).

FDP (179 524 Stimmen insgesamt): Robert Wies (6766, gestartet von Listenplatz 1), Frank Klein (6395, gestartet von Listenplatz 2), Wilhelm Müllers (5875, gestartet von Listenplatz 3), Rolf Pohl (5113, gestartet von Listenplatz 13).

Grüne (289 795): Gertrud Weydert (10 142, gestartet von Listenplatz 1), Jutta Blatzheim-Roegler (9015. gestartet von Listenplatz 3), Günter Theis (8457, gestartet von Listenplatz 2), Stephan Lequen (8217, gestartet von Listenplatz 10), Bärbel Anton (8145), Uwe Andretta (7941, gestartet von Listenplatz 8).

FWG (223 642 Stimmen insgesamt): Achim Zender (8188, gestartet von Listenplatz 6), Willi Feilen (7642, gestartet von Listenplatz 9), Alois Meyer (7515, gestartet von Listenplatz 7), Karl-Heinz Erz (7279, gestartet von Listenplatz 2).

Die Linke (67 491): Melanie Wery-Sims (5371).

 Sitzverteilung KT LK Bernkastel_Wittlich
Sitzverteilung KT LK Bernkastel_Wittlich Foto: TV/Schmitz, Alexandra
 Die Wähler haben entschieden, welche Kandidaten künftig im Kreistag sitzen.
Die Wähler haben entschieden, welche Kandidaten künftig im Kreistag sitzen. Foto: Ilse Rosenschild

ÖDP (42 321): Heide Weidemann (2914).