Die Music-Teens trumpfen auf

Hasenfuß oder Löwenherz? Vor diese Entscheidung wird Leonarda gestellt. Sie ist die Hauptfigur eines Musicals, das in Niersbach Premiere feierte. Die Zuschauer waren von den Leistungen der jungen Darsteller begeistert.

Gladbach/Niersbach. Rund 350 Zuschauer haben in der vollbesetzten Gemeindehalle in Niersbach im Rahmen der Wittlicher Kulturtage die Premiere des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett" miterlebt.
Über Wochen und Monate hatten die Music-Teens (28 Kinder und Jugendliche aus dem Heckenland) unter Leitung von Anne Welz (Gladbach) und ihrem Team viele Stunden geprobt und viel Freizeit geopfert, um das Musical einzuüben. Und das Publikum wurde nicht enttäuscht: Treffend besetzte Rollen, wechselnde Bühnenbilder, stimmungsvolle Lieder, wunderbare Choreographien, perfekter Bühnenaufbau und hervorragende Licht- und Tontechnik begeisterten die Zuschauer und erst nach zwei Zugaben durften die erschöpften, aber überglücklichen Darsteller die Bühne verlassen.
Beeindruckend war die Leistung der Music-Teens, wo sich jeder - egal wie groß die Rolle war - in den Dienst der Sache gestellt und somit zu dem großen Erfolg beigetragen hat.
Berührend war auch, dass sich die Music-Teens am Ende der Vorstellung bei Anne Welz, Anja Walesch und Carmen Blum für die zurückliegende - trotz aller Anstrengungen - tolle Zeit bedankten, und dass sie viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnten. Bewegende Worte am Ende einer beeindruckenden Vorstellung, für die sich auch die Zuschauer mit lang anhaltendem Applaus für einen wunderschönen Abend bedankten.
Das Musical spielt im Jahr 1348, Leonarda wird verfolgt, aber mit Hilfe eines magischen Amuletts gelingt ihr die Flucht in unsere Gegenwart. Ihr Vater wird jedoch gefangen genommen und um ihn zu retten, muss Leonarda in die Vergangenheit zurückkehren. Doch das geheimnisvolle Amulett geht verloren.
Leonarda macht sich auf die Suche, bewältigt schwierige Aufgaben und soll sechs Freunde finden, denn nur dann wird der Zauber des Amuletts wirksam. Zu guter Letzt muss Leonarda noch den Kampf mit ihrem stärksten Gegner aufnehmen, der eigenen Angst. Sie muss sich entscheiden: Hasenfuß oder Löwenherz. red