1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Die neue Mosella freut sich schon sehr auf ihr Amt

Die neue Mosella freut sich schon sehr auf ihr Amt

Für Alexandra Monzel geht ein Herzenswunsch in Erfüllung. Sie wird für zwei Jahre Stadtweinkönigin (Mosella) von Bernkastel-Kues.

Sie habe jetzt endlich Zeit für dieses Amt, sagt die 27 Jahre alte Diplom-Rechtspflegerin (FH), die beim Amtsgericht in Bernkastel-Kues arbeitet.
Daher habe sie auch gar nicht auf eine Ausschreibung oder Anfrage gewartet, sondern sich im September 2013 selbst beworben. Sie habe da ganz unter dem Eindruck des Weinfestes der Mittelmosel gestanden und gemerkt, dass sie dieses Amt auch gerne einmal ausüben möchte. "Schließlich ist Bernkastel-Kues die tollste Stadt, die es gibt", sagt sie.
Alexandra Monzel stammt zwar nicht aus einer Winzerfamilie, ist aber mit Reben groß geworden. "Beim Elternhaus meiner Mutter habe ich immer im Wingert gespielt", erzählt sie. Beim Wein bevorzugt sie die liebliche und fruchtsüße Richtung.
Alexandra Monzel wird Nachfolgerin von Nina Pastor. Als Prinzessinnen hat sie Isabell Pastor und Bea Bolle erwählt. Die Krönung ist am Weinfestfreitag, 5. September. cb