Die Punks sind los

WITTLICH. (red) Zu einem Konzertabend mit den Bands "Tribute to nothing", "The Parachutes", "Replico" und "Left right here" lädt das Haus der Jugend am Freitag, 20. Oktober, ein. "Tribute to nothing" sind seit mehr als zwölf Jahren eine Institution der europäischen Post-Hardcore/Punkrock Szene.

Die Klangwelt der fünf jungen Saarländer von "Parachutes" ist schwer zu beschreiben, bewegt sich jedoch im rockenden Grenzgebiet des Post-Hardcore- und Screamo-Kosmos. Mehrstimmiger Gesang mit druckvollem Geschrei gemischt und ohrwurmtaugliche Melodien sind das, was diese Band bietet. "Replico" ist eine junge aufstrebende Band, bestehend aus vier Mitgliedern, aus dem Raum Koblenz, die mit ihrem frischen Gitarrenrock dem Zuhörer ihre Auffassung von alternativer Musik näher bringen: Intelligent arrangierte Songs, denen es an Individualität nicht fehlt, gepaart mit mal verträumten, mal eigenwilligen Gesangslinien. "Left Right here" bietet Punkrock mit Melodie und Melancholie. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. Infos: www.hdj-wittlich.de

Mehr von Volksfreund