1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Die Schlingnatter hat viele Feinde

Die Schlingnatter hat viele Feinde

Bernkastel-Wittlich. Im Moment ist die Zeit der Schlingnatter gekommen. Sie gebärt nun ihre Jungen in die für sie nicht rosige Welt. Ende April hatte sie ihre Paarungszeit, im September und Anfang Oktober kommen bis zu 15 kleine Schlingnattern zur Welt.

Gerade mal so groß wie ein Wurm und von Fressfeinden umgeben, müssen sie schnell Verstecke aufsuchen. Selbst die eigene Verwandtschaft würde sie verspeisen. Aber auch Krähenvögel, Drosseln und der Star sagen nicht Nein, wenn "Schlingnatter" auf der Speisekarte steht. Hinzu kommt das schlechte Image beim Menschen, selbst sogenannte Tierfreunde haben eine Abscheu vor der harmlosen Schlange. Steile Terrassenhänge, Steinbrüche und Böschungen sind bevorzugter Lebensraum der bei uns verbreiteten Schlingnatter. (red)/Foto: Hermann Schausten