Traben-Trarbach Die Stadt nachhaltig gestalten

Traben-Trarbach · Die Stadt Traben-Trarbach und die Moselregion sind wesentlich von Weinbau und Tourismus geprägt. Beide Bereiche werden durch den Klimawandel beeinflusst. Daher gilt es sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Die Universität Trier hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Traben-Trarbach (beide sind Verbundpartner) das Projekt Mosel-AdapTiV entwickelt. Vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wurde ein Förderprogramm zu kommunalen Anpassungsmaßnahmen ausgeschrieben. Hier soll vor allem das Stadt-Umland-Gefüge als kommunales Leuchtturmvorhaben einbezogen werden. Ziele des Projektes sind die Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs und Umsetzung erster Maßnahmen sowie der Aufbau regionaler Netzwerke und Kooperationen. Ein eigens für das Projekt gebildetes dreiköpfige Team soll das Projekt in den nächsten drei Jahren realisieren. Im zweistufigen Bewerbungsverfahren wurde im Herbst 2018 bereits eine Projektskizze eingereicht und nun vom Projektträger positiv bewertet. In seiner jüngsten Sitzung hat der Stadtrat die Einreichung des Vollantrags beschlossen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort