1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Die tägliche TV-Lektüre erweitert den Horizont

Die tägliche TV-Lektüre erweitert den Horizont

30 Auszubildende der Sparkasse Mittelmosel-Eifel-Mosel-Hunsrück (EMH) erweitern ihren Horizont durch die Teilnahme am TV-Projekt "Zeitung lesen macht Azubis fit" - eine tägliche Zeitungslektüre, die ihnen und ihrem Arbeitgeber zugute kommt.

Bernkastel-Wittlich. Marc Faß interessiert sich für Politik und Lokales. Daher ist der angehende Bankkaufmann im ersten Ausbildungsjahr auch Feuer und Flamme für das TV-Projekt "Zeitung lesen macht Azubis fit". Tägliches Zeitung lesen gehörte für den Nachwuchsbanker der Sparkasse Mittelmosel-Eifel-Mosel-Hunsrück schon vor dem Ausbildungsstart zum Frühstück dazu, aber seit 1. September liest Faß viel intensiver: "Man merkt, wie sich nicht nur die Allgemeinbildung verbessert. Gerade im Kundengespräch weiß man, was die Leute bewegt, weil man es in der Zeitung gelesen hat."

Faß gehört zu den 30 Auszubildenden des ersten und zweiten Lehrjahrs bei der Sparkasse EMH, die am TV-Projekt "Zeitung lesen macht Azubis fit" teilnehmen. Ihr Arbeitgeber übernimmt für sie die Kosten der Zeitungslektüre. Die wissenschaftliche Begleitung durch die Universität Koblenz-Landau, die den Wissenszuwachs aller Teilnehmer überprüft, wird vom Landes-Wirtschaftsministerium sowie dem Landesverband der Zeitungsverleger finanziert.

Alle zwei Wochen stehen auch bei Marc Faß und seinen Kollegen Wissenstests auf dem Programm. "Dadurch wird man natürlich noch mehr motiviert, die Zeitung intensiver zu lesen", sagt Faß, der auch von einer positiven Resonanz unter seinen Mit-Azubis berichtet. "Der Volksfreund und seine Inhalte sind seit dem Projektstart natürlich auch Gesprächsthema unter uns Auszubildenden", sagt der Bernkasteler, der derzeit in der Sparkassen-Geschäftsstelle in Hetzerath tätig ist.

"Das Zeitung lesen gehört bei unseren Auszubildenden mittlerweile schon zum Alltag dazu", sagt Silke Burbach, die Ausbildungsleiterin der Sparkasse EMH. Auch sie hat festgestellt, dass es vor allem in den Bereichen Politik und Wirtschaft einen erheblichen Wissenszuwachs gibt: "Durch das Zeitunglesen wurde so manche Hemmschwelle abgebaut." Die Sparkasse EMH nimmt bereits zum zweiten Mal am Projekt "ZeiLe" teil, das 2009 erstmals vom TV und allen übrigen Zeitungen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland angeboten wurde. Begeistert vom Projekt "ZeiLe" ist auch Sparkassen-Vorstand Gunther Wölfges: "Durch die Teilnahme wird unsere Ausbildung und die Sparkasse Mittelmosel als Arbeitgeber noch attraktiver für junge Menschen. Das Projekt ist wichtig für die persönliche Entwicklung unserer Auszubildenden und vor allem im Kontakt mit unseren Kunden. Die Resonanz in unserer Sparkasse ist sehr gut. Ich bin froh, dass wir am Projekt teilnehmen." Azubi Marc Faß hatte indes schon vor seiner Projekt-Teilnahme gute Erfahrungen mit dem TV gemacht: "Ich habe mich auf eine Anzeige im Volksfreund hin bei der Sparkasse beworben und bin auch angenommen worden."