Die zweite Gewebeschau in Salmtal findet im Rahmen des Jubiläums statt

Jubiläum : Leistungsschau in Salmtal im neuen Mittelpunkt

Eingebettet in die Feierlichkeiten zu 50 Jahre Salmtal ist die zweite Gewerbeschau am Sonntag, 19. Mai, im Salmtal-Center.

Vor 50 Jahren entstand durch den Zusammenschluss von Salmrohr und Dörbach die Gemeinde Salmtal, die mittlerweile 2500 Einwohner zählt. Das Jubiläum wird am Wochenende 18./19. Mai gefeiert. Die Salmtaler Betriebe und Unternehmen möchten aus Anlass des 50. Geburtstags der Gemeinde die Gelegenheit nutzen, bei einer Gewerbeschau ihre Produkte und Leistungen am Sonntag, 19. Mai, zu präsentieren.

Zum zweiten Mal öffnen die Betriebe im Salmtal-Center am neuen Bahnhof. Die Schau stellt einen Höhepunkt des Jubiläumsprogramms dar, zumal die erste Schau bereits fünf Jahre zurückliegt. Da diese ein großer Erfolg war, beschloss die Gemeinde, die Veranstaltung in diesem Jahr erneut zu organisieren. Rund 50 Betriebe werden ihr Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

„Gerade im wirtschaftlichen Bereich hat sich mit der Errichtung eines neuen Bahnhaltepunktes mit einem angrenzenden Gewerbe-, Misch- und Wohngebiet ein neuer Mittelpunkt entwickelt“, sagt Ortsbürgermeister Anton Duckert. Es gebe heute in mehr als 60 Unternehmen/Gewerbebetrieben mehr als 700 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze.

Die Jubiläumsfeier beginnt am Samstag, 18. Mai, um 20 Uhr mit einem Jubiläumsabend in der Bürgerhalle in Salmrohr, in der neben den Bürgern auch Gäste aus der Partnergemeinde Gernrode, Ratsmitglieder der vergangenen 50 Jahre sowie Bürger, die im Jahre 1969 in Salmtal geboren sind, teilnehmen werden. Ein Rückblick auf 50 Jahre Salmtal und ein Blick in die Zukunft stehen ebenso auf dem Programm wie eine Präsentation der Entwicklung der Gemeinde, Grußworte und später Tanzmusik.

Der Festsonntag beginnt mit einer Messe um 9 Uhr in Dörbach, mitgestaltet von den Männergesangvereinen. Anschließend setzt sich ab 9.45 Uhr ein Umzug in Bewegung. Mit Pater Albert geht es von der Kirche Dörbach zum Salmtal-Center mit den Bürgern, allen Vereinen,  Gruppierungen und Honoratioren unter musikalischer Umrahmung durch die Musikvereine.

Die Gewerbeschau wird um 11 Uhr eröffnet. Im Anschluss sind die Gäste zu einem gemeinsamen Rundgang mit Ortsbürgermeister Anton Duckart, den Beigeordneten und den Ratsmitgliedern eingeladen. Es gibt Führungen durch die Gewerbeschau und einen verkaufsoffenen Sonntag sowie ein Rahmenprogramm mit Musik, Spielen und Vorführungen. Zum Abschluss startet um 18 Uhr ein Heißluftballon unter dem Motto: „In Salmtal geht’s aufwärts“. Wer mitfahren darf, wird tagsüber ausgelost.

Knapp 50 Betriebe, Unternehmen und Vereine nehmen an der Gewerbeschau im Bereich des neuen Bahnhofs teil.

(ca)