1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Polizei: Diebe brechen in Wohnung in Morbach ein – Polizei sucht Zeugen

Polizei : Diebe brechen in Wohnung in Morbach ein – Polizei sucht Zeugen

Während die Bewohner im Urlaub sind, stehlen Diebe Bargeld und mehr. Die Polizei gibt Tipps, wie das vermieden werden kann.

(red) In der Zeit von Dienstag, 14. Juli, bis Mittwoch, 22. Juli, um 19 Uhr drangen bis jetzt noch unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Sonnenstraße in Morbach, Ortsteil Bischofsdhron, ein.

Wie die Polizei mitteilt, nutzten die Täter die urlaubsbedingte Abwesenheit der Hausbewohner aus und gelangten durch eine Kellertür in das Haus. Innerhalb des Gebäudes seien Schubladen, Schränke und sonstige Behältnisse durchsucht und nach derzeitigem Sachstand ein geringer Bargeldbetrag entwendet worden. Der Gesamtschaden dürfte laut Polizei nach ersten Schätzungen im Bereich eines unteren vierstelligen Eurobetrages liegen.

Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen in der Gegend machen können. Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter Telefon 06781/5610 gegeben werden.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals auf einige Punkte hin, die bei einer Abwesenheit zur Urlaubszeit beachtet werden sollten:

Es sollten keine Hinweise auf ihre Abwesenheit hinterlassen werden.

Keine Urlaubsposts in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Das Zuhause sollte auch während einer Abwesenheit bewohnt wirken.

Zeitschaltuhren können die Beleuchtung steuern.

Nachbarn können die Briefkästen regelmäßig leeren.

Wenn möglich sollten die Rollläden nicht ständig geschlossen sein. Keine Hinweise auf Abwesenheit auf Anrufbeantwortern.