Diese Jungen Piraten an der Mosel wollen tatsächlich nur Spielen

Diese Jungen Piraten an der Mosel wollen tatsächlich nur Spielen

Von Wind und Wetter zerzaust, ragt seit Jahren weit über das Spielplatzgelände im Finkenweg die Fahne der "Plateau-Piraten", wie sich die Mitglieder der IG Spielplatz im Finkenweg nennen. Vor fünf Jahren war es ihnen gelungen, die Mitglieder des Stadtrates davon zu überzeugen, dass der Spielplatz für nachfolgende Generationen erhalten bleiben müsse und nicht zugunsten einer Baulandbeschaffung aufgegeben werden dürfe.

Aus einem ungepflegten Gelände ist ein attraktiver Platz geworden, auf dem alljährlich ein Spielplatzfest stattfindet. Jetzt bekam der Spielplatz ein Eingangsschild "Piraten-Spielplatz" sowie eine hölzerne Piratenfigur, die zu diesem Anlass von dem Motorsägenkünstler Konrad Scholtes erstellt wurde. Sie wurde von den "Plateau-Piraten" feierlich enthüllt. Der Pirat wacht über die spielenden Kinder im Finkenweg und auch über den kleinen Piraten "Nico", der erst vor wenigen Tagen das Licht der Welt erblickt hat und bestimmt schon bald in der Nestschaukel des Piraten-Spielplatzes "vor Anker gehen wird". (red)/Foto: privat