Dieter Burgard wiedergewählt

Bukarest/Wittlich (red) Im Rahmen einer Generalversammlung des Europäischen Ombudsmann Institutes (EOI) wählten in Bukarest 44 Delegierte den bisherigen Präsidenten Dieter Burgard (erste Reihe, Dritter von rechts) einstimmig wieder. Der rheinland-pfälzische Bürgerbeauftragte führt die Präsidentschaft bereits zwei Jahre.

Abschluss des Treffens bildete eine Menschenrechtskonferenz zu den Themen "Unabhängigkeit des Ombudsmannes" und Diskriminierung. Dieter Burgard zog ein sehr positives Fazit, da drei Tage lang intensive Gespräche von Ombudsleuten der Parlamente von Armenien bis Zypern stattfanden.
Foto: privat