1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Diethelm Lersch vom DLR Mosel wird in den Ruhestand verabschiedet

Ruhestand : Diethelm Lersch geht in Ruhestand

(red) Mit Regierungsrat Diethelm Lersch verlässt eine Führungskraft das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel. Lersch geht nach über 47 Jahren Amtszeit in den Ruhestand. Er kann auf ein spannendes und vielfältiges Berufsleben zurückblicken.

Nach unterschiedlichen Stationen bei der Telekom und in der Arbeitsverwaltung führte der Weg des Verwaltungsexperten zur Agrarverwaltung Rheinland-Pfalz, als hier zur Jahrtausendwende die Aufgaben der Mittelbehörde bei der ADD gebündelt wurden. 2009 wechselte Lersch zum DLR Mosel nach Bernkastel-Kues. Hier baute er den neu eingeführten Prüfdienst Agrarförderung mit auf. Dienststellenleiter Norbert Müller bedankt sich bei Lersch: „Wir verlieren einen Mitarbeiter und Kollegen, der unser Haus durch seine Loyalität, seine hohe Einsatzbereitschaft und seine enorme Kompetenz wertvollste Stütze war.“

Auf dem Foto (von rechts) Diethelm Lersch, Dominik Benz, Norbert Müller, Verena Mächtel, Ralf Richardt und Martin Kirst. Foto: DLR