Diskussion über den Hochmoselübergang

Diskussion über den Hochmoselübergang

Zeltingen-Rachtig. (red) Der Deutschlandfunk ist am Mittwoch, 13. Januar, mit seiner Sendung "Länderzeit vor Ort" zu Gast im Sängerheim in Zeltingen-Rachtig. Von 10 bis 11.30 Uhr wird es eine Diskussion mit Podiumsgästen und dem Publikum geben zum Thema B 50 neu/Hochmoselübergang.

Zu den Teilnehmern der Diskussionsrunde zählen unter anderem Landrätin Beate Läsch-Weber, Verkehrsexperte Professor Heiner Monheim (Uni Trier). Die Sendung wird am Mittwochvormittag original im Deutschlandfunk

Übertragen.

Mehr von Volksfreund