Kommentar : Die alten Zeiten kommen nicht wieder

Hilscheid und Dhronecken stehen exemplarisch für viele Dörfer. Ohne eigene Einnahmen bleibt eben nicht mehr genug Geld, um den Kirchturm zu streichen oder einen Spielplatz zu errichten. Die Zeiten, in denen in jedem Dorf Gewerbebetriebe vorhanden waren, die Steuereinnahmen brachten, sind vorbei und werden auch nicht wiederkommen. Die alte Verwaltungsstruktur der Verbandsgemeinde ist immer weniger zeitgemäß und damit auch ungerechter. Ein Dorf kann sich nicht aussuchen, ob es zum Beispiel in einer Windkraftzone mit Pachteinnahmen steht oder nicht. Deshalb ist das System der Einheitsgemeinde, in der den Ortsbezirken die Gesamtbudgets zugewiesen werden, gerechter und zukunftsweisender.

hp.linz@volksfreund.de