Dominic Biermann bester Leser

Traben-Trarbach. (red) "Alle mal herhören!" - Unter diesem Motto fand der Vorlesewettbewerb an der Konrad-Adenauer-Realschule Traben-Trarbach statt, der vom Börsenverein des deutschen Buchhandels ausgeschrieben wird.

Die Kandidaten aus zwei sechsten Klassen traten in einem Lesewettstreit gegeneinander an, um den Schultitel zu erringen."Helden" von S. Böttcher gehörte zu den Wahltexten genau wie "Kalle Blomquist" von Astrid Lindgren. Neben einem Wahltext musste auch ein fremder Text gelesen werden, der dieses Jahr "Konrad - der Junge aus der Konservenbüchse" von Ch. Nöstlinger war. Dominic Biermann und Florian Allmacher lieferten sich ein Kopf-an-Kopf, und der Jury fiel es nicht leicht, einen Sieger zu ermitteln. Schließlich siegte Dominic Biermann, der die Schule in der nächsten Runde auf Kreisebene vertreten wird.