Drei Bands bei Rock om Kopp

"The Rock goes Kopp": Unter diesem Motto startet nach einem Jahr Pause am Samstag, 23. Juli, das vierte Open-Air-Festival "Rock om Kopp" des Feuerwehr-Fördervereins Emmeroth/Pilmeroth mit drei Bands. Den Hauptact auf dem Gelände am Rotzekopp stellt diesmal die Band Anders.


Ihr Weg ist eng verknüpft mit der Entwicklung der Veranstaltung. 2009 eröffneten sie das Festival mit großem Erfolg und sicherten sich damals den erneuten Auftritt in diesem Jahr. Die achtköpfige Rock-Coverband aus Morbach und Kleinich besteht seit 2007. Das Programm reicht von Classic-Rock bis hin zu aktuellen Chart-Songs, aber immer etwas abseits der gewöhnlichen Cover-Schiene Die nächste Band kommt aus dem Raum Fürth/Nürnberg und nennt sich Insanity X. Mit ihrem markanten Musikstil Alternacore und Erfolgen bei Bandwettbewerben öffneten sich für die vier jungen Musiker die großen Plätze der Region Nürnberg. Den Opener macht dieses Jahr die dreiköpfige Band Heimkino aus Traben-Trarbach. Sie machen klangvollen Rock auf Gitarre, Bass und Schlagzeug..
Besuchereinlass ist ab 19 Uhr. Um dem Jugendschutz Rechnung zu tragen, wird das Alter der Jugendlichen durch farbige Eintrittsbänder gekennzeichnet. . Weitere Infos unter: www.rockomkopp.de