Drei Dänen haben skandinavische Tänze und Lieder im Gepäck

Drei Dänen haben skandinavische Tänze und Lieder im Gepäck

Aus Dänemark kommen die Wikinger, die kleine Meerjungfrau und das Danish String Quartet. Drei Dänen und ein Norweger erobern die Welt und musizieren völlig unkriegerisch am Sonntag, 4. September, um 17 Uhr, im Kloster Machern in Bernkastel-Kues.

Auf Einladung des Mosel Musikfestivals interpretieren sie nicht nur die bekannten Klassiker Beethoven, Haydn, Schostakowitsch oder Janacek, sondern auch Volksmusik: Alte skandinavische Tänze und Lieder, Hochzeitsmusik von den Faröer Inseln, Musik aus Schweden, Norwegen und Dänemark. Wood works - Holzarbeiten - haben sie ihre Arrangements genannt. Sie klingen unverfälscht, natürlich, ursprünglich. So wie die Musiker, von denen sich drei schon seit ihrer Kindheit kennen. red
Weitere Informationen:
<%LINK auto="true" href="http://www.moselmusikfestival.de" text="www.moselmusikfestival.de" class="more"%>

Mehr von Volksfreund