Drei Filme erzählen von jüdischem Leben in europäischen Metropolen

Drei Filme erzählen von jüdischem Leben in europäischen Metropolen

Das Emil-Frank-Institut und die Katholische Erwachsenenbildung im Dekanat Wittlich präsentieren drei Filme, die vom zeitgenössischen jüdischen Leben in europäischen Großstädten erzählen. Im Anschluss an die Vorführungen besteht Gelegenheit zu weiterer Information und Diskussion.

Termin der ersten Vorführung ist am Dienstag, 5. März, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei, Schlossstraße 10, Wittlich. Der Eintritt ist frei. red

Mehr von Volksfreund