Drei Glückstage

BERNKASTEL-KUES. (red) Freitag, der 13. August, und die beiden folgenden Tage auch, sollen für die Organisatoren des Kueser Wein- und Straßenfests zu Glückstagen werden. Und die dürften dann gewährleistet sein, wenn das Wetter stimmt.

17 Winzer präsentieren in der Kueser Weingartenstraße das Beste aus Keller und Küche. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag, 13. August. Am Kardinalbrunnen wird dann ab 17.30 Uhr Festwein ausgeschenkt. Beim Kauf eines Festglases können sich die Besucher nach Herzenslust nachschenken lassen. Bei der Eröffnung um 18.30 Uhr sind unter anderem "Mosella" Désirée I., der singende Kellermeister Willi Sonnen und die Musikvereinigung der Stadt Bernkastel-Kues dabei. Der Musikverein "Lyra" Wehlen gibt ab 20 Uhr ein Konzert. Am Samstag, 14. August, öffnen die Stände um 12 Uhr. Für die Musik sorgen am Nachmittag und am Abend ein Musikverein aus Belgien, das Trommler- und Trompetencorps "Landshuter Ritterschaft", der Fanfarenzug "Bernkasteler Bürgerwehr", der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Wehlen und die "Dudeldorf Lion Pipes & Drums". Am Sonntag, 15. August, wird das Treiben ab 11 Uhr fortgesetzt. Zu hören sind der Eifeltrompeter Winni Müller, die "Bernkasteler Bürgerwehr" und die "Landshuter Ritterschaft". Angeboten werden an diesem Tag außerdem Kutschfahrten und Kinderschminken. Zusätzlich findet eine Weinverlosung statt. Die Organisatoren setzen am Samstag und Sonntag einen kostenlosen Pendelbus ein. Er verkehrt vom Nachmittag bis zum frühen Abend zwischen dem Bernkasteler Busbahnhof und der Weingartenstraße.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort