Drei Maskierte überfallen Tankstelle

Drei Maskierte überfallen Tankstelle

Bewaffnete und maskierte Männer haben in der Nacht zum Mittwoch eine Tankstelle in Idar-Oberstein überfallen und Bargeld gestohlen. Anhand der Täterbeschreibungen sucht die Polizei nach Zeugen.

Idar-Oberstein. Nächtlicher Raubüberfall auf eine Tankstelle in Idar-Oberstein: Drei bewaffnete und maskierte Männer haben in der Nacht zum Mittwoch gegen 1.30 Uhr die Angestellte einer Shell-Tankstelle in der Mainzer Straße bedroht und Bargeld in Höhe von etwa 200 Euro erbeutet. Außerdem ließen sie mehrere Päckchen Zigaretten mitgehen, bevor sie flüchteten.Wegen der Maskierung gibt es nur vage Personenbeschreibungen der Täter. Es handelt sich um drei Männer, alle etwa um 1,80 Meter groß. Ein Täter war auffallend schlank, einer hatte eine kräftige Statur und der dritte war auffallend korpulent.
Die Männer waren alle schwarz gekleidet; zwei trugen Sturmhauben, ein Täter war mit einem Tuch oder einem Schal verhüllt. Einer der Maskierten trug zudem dunkle Schuhe der Marke Adidas mit weißen Streifen. Die Täter hatten einen Rucksack beziehungsweise eine Umhängetasche bei sich.
Wohin die Täter flüchteten, ist derzeit noch unbekannt. Die Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos, daher werden noch Zeugen gesucht. red
Hinweise an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter Telefon 06781/5610 oder an die örtliche Polizeiinspektion.

Mehr von Volksfreund