Drei Radfahrer stürzen auf Brücke

Drei Radfahrer stürzen auf Brücke

MARING-NOVIAND. (red) Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls auf dem Maare-Mosel-Radweg, in den am Montagnachmittag drei Radfahrer verwickelt waren. Drei etwa 55 Jahre alte Männer aus der nahen Eifel waren von Noviand kommend in Richtung Platten unterwegs.

Auf der Holzbrücke über die Lieser rutschte ein Radfahrer aus und kam zu Fall. Der nachfolgende Radfahrer stürzte über den liegenden und schlug mit dem Kopf auf einem Balken auf. Als der Dritte schließlich ausweichen wollte, kam er ebenfalls auf der schmierigen Holzbrücke zu Fall, zwei der Radfahrer zogen sich Verletzungen zu. Die Radfahrer gaben an, dass die Holzbrücke spiegelglatt sei und sie deshalb zu Fall gekommen seien. Eine Überprüfung durch Polizeibeamte ergab, dass die Holzbretter tatsächlich wie mit Schmierseife eingerieben waren - nicht wegen auf den Brettern liegenden Laubes, sondern allein wegen der Feuchtigkeit. Die Polizei wird die zuständigen Behörden informieren, damit die Gefährdung abgestellt wird und bittet die Radfahrer, diese Brücke nur mit mäßiger Geschwindigkeit zubefahren.