Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Salmtal (red) Ein 68-jähriger Autofahrer ist auf der A1 in Fahrtrichtung Saarbrücken in Höhe des Parkplatz Salmrohr am Samstag, 30. September, auf nasser Fahrbahn vermutlich zu schnell gefahren. Der Fahrer fuhr auf dem linken Streifen und kam ins Schleudern, wodurch es zu einem Unfall gekommen ist, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden.

Dabei kollidierte er mit dem Pkw eines 29 -jährigen, in dem insgesamt fünf Personen saßen.
Der 68-Jährige gab an, dass der andere Auto zum Überholen ausscherte, weshalb er abbremsen musste und ins Schleudern kam. Der 29-Jährige bestreitet dies.
Hinweise an die Autobahnpolizei in Schweich unter Telefon 06502/91650.

Mehr von Volksfreund