DRK bildet neue Betreuungskräfte aus

DRK bildet neue Betreuungskräfte aus

Das DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück bietet unter dem Titel "Qualifizierung zur Betreuungskraft" einen neuen Lehrgang an. Die Teilnehmer lernen in drei Modulen den Umgang mit demenziell erkrankten Menschen in Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten kennen.

In Modul zwei wird ein Praktikum über 110 Stunden absolviert, in dem die theoretischen Grundlagen in der Praxis erprobt werden können.
Der Lehrgang wird vom 2. Februar bis 29. Juni in der Regel jeweils donnerstagabends und samstags ganztägig in Bernkastel-Kues angeboten. Teilnahmevoraussetzung: gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. red
Der Ansprechpartner für die Anmeldung ist das DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück, Geschäftsstelle Wittlich, Herr Langer, Telefon 06571/6977-16, Kurfürstenstraße 7 b, 54516 Wittlich. Die Kursgebühr ist mit der verbindlichen Anmeldung fällig. Weitere Infos über die Arbeit des Bildungswerks gibt es im Internet über <%LINK auto="true" href="http://www.kv-bks-wil.drk.de/index.php/weiterbildung-fachkraft-demenz.html" text="www.kv-bks-wil.drk.de/index.php/weiterbildung-fachkraft-demenz.html" class="more"%>

Mehr von Volksfreund