Drogen und Alkohol

Bernkastel-Kues. (red) Weil ein PKW-Fahrer am Freitag gegen 21.15 Uhr wähend der Fahrt in der Cusanusstraße telefonierte, wurde eine Polizeistreife auf ihn aufmerksam und kontrollierte den 27-Jährigen aus dem Stadtgebiet.

Dabei stellten die Beamten deutliche Anzeichen für Drogenkonsum fest. Dies wurde durch einen Drogenschnelltest bestätigt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen 0.10 Uhr kontrollierten Beamte in der Cusanusstraße einen PKW, dessen Fahrlicht defekt war und stellten dabei fest, dass der 43-jähriger Fahrer aufgrund von Alkoholgenuss absolut fahruntüchtig war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen beide Fahrer wird nun ermittelt.