1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Duo spielt im Kloster Reger-Kompositionen

Duo spielt im Kloster Reger-Kompositionen

Gerhard Oppitz (Klavier) und Claus Kanngiesser (Cello) gastieren am Freitag, 5. August, um 19 Uhr im Rahmen der Mosel Musikfestival im Barocksaal des Klosters Machern. Sie spielen Kompositionen von Max Reger, die dieser selbst als technisch sehr schwer bezeichnet hatte.

Gespielt werden vier Duosonaten für Violoncello und Klavier. Gerhard Oppitz, Professor an der Münchener Hochschule, gilt als führender Brahmsinterpret. Claus Kanngiesser wirkt als Jurymitglied in fast allen bedeutenden internationalen Wettbewerben mit. red
Weitere Infos gibt es unter <%LINK auto="true" href="http://www.moselmusikfestival.de" text="www.moselmusikfestival.de" class="more"%>