1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Durstige Diebe: Partygäste klauen Bier aus Feuerwache

Durstige Diebe: Partygäste klauen Bier aus Feuerwache

Ein aufmerksamer Feuerwehrmann und der erste Schnee haben der Polizei am Wochenende geholfen, drei mutmaßliche Diebe zu stellen. Der Feuerwehrmann aus Irmenach bemerkte am Sonntag um 5 Uhr morgens im Vorbeifahren, dass die Eingangstür des Irmenacher Feuerwehrhauses beschädigt war.

Er verständigte sofort die Polizei in Zell.
Als die Beamten mit ihren Ermittlungen begannen, kam ihnen auch noch Petrus zu Hilfe: Im in der Nacht gefallenen Schnee konnten die Polizisten verschiedene Fußspuren entdecken - und die Spur eines Transport-Karrens, der vom Tatort direkt zu einem Wohnhaus in Irmenach führte. Und dort war noch immer eine lautstarke Party im Gange. Im Hausflur stießen die Beamten auf noch nasse, zu den Spuren passende Schuhe, die einigen der Partygästen gehörten. Gegen drei von ihnen ist nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.
Die Beute der Diebe: ein paar Flaschen Bier. red