Edith Joel zum Superstar gekürt

Der "Hunsrücker Superstar 2014" heißt Edith Joel aus Kastellaun. Die Lokalmatadorin ging beim Contest, dessen Finale im Tivoli in Kastellaun ausgetragen wurde, mit dem Lied "I look to you" von Whitney Houston ins Rennen und ließ nach Angaben des Veranstalters das Publikum dahinschmelzen.

Auf dem zweiten Platz landete Kerstin Bischoff aus Gemünden mit "My Immortal" von Evanescence. Dritter wurde Ruzzel Riese aus Uhler. Er hatte "Hallelujah" von Bon Jovi zum Besten gegeben.
Insgesamt waren im Finale elf Kandidaten angetreten. Die Zwölfte konnte aus beruflichen Gründen nicht antreten. Am Contest nahmen außerdem teil: Hannah Krings aus Piesport, Janina Anderson aus Kastellaun, Peter Süssenbach aus Osterburken (Odenwald), Desiree Diop aus Simmern, Silvia Kunz-Wagner aus Hundheim, Rose Terns aus Wiesbaden, Sonja Schillitz aus Simmern und Rainer Blüthgen aus Rheinböllen.
Eine Jury bewertete die einzelnen Auftritte. Doch auch das Publikum hatte ein Wörtchen mitzureden. Der Applaus floss mit in die Bewertung ein.
Durch den Abend führten Sabrina Schub und Nico Engels. Als Gastsänger waren außer Konkurrenz Burgstadt- und Countrysänger Otfried Thomas und die Hunsrücker Hochzeitssängerin Stefanie Becker an Bord. Ein roter Teppich und ein Foto-Shooting duften nicht fehlen. red