1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ehrenmitglieder und Vorstandswahl beim Wittlicher Musikverein Bombogen

Vereine : Wittlicher Musikverein Bombogen wählt neuen Vorstand und ernennt drei Ehrenmitglieder

(red) Die Generalversammlung des Musikvereins 1927 Bombogen fand im Bombogener Pfarrheim statt. Sie war bereits für den 30. Oktober 2020 geplant und wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Der scheidende Vorsitzende Mario Wellenberg dankte allen Musikerinnen und Musikern, dem Vorstand und dem Dirigenten für ihre langjährige Loyalität, Unterstützung und tolle Zusammenarbeit. Mit Stolz und auch etwas Wehmut berichtete er in seinem Resümee über besondere Erlebnisse und Ereignisse während seiner Amtszeit. Wellenberg hatte bereits in der Spielerversammlung im November 2019 mitgeteilt, dass er für den neuen Vorstand nicht mehr kandidieren wird, um dem Verein genügend Vorbereitungszeit zu geben.

 Von links: Vorsitzender Christoph Herres, die drei Ehrenmitglieder Günther Bechtel, Hermann Oetringer und Reiner Neidhöfer sowie der scheidende Vorsitzende Mario Wellenberg.
Von links: Vorsitzender Christoph Herres, die drei Ehrenmitglieder Günther Bechtel, Hermann Oetringer und Reiner Neidhöfer sowie der scheidende Vorsitzende Mario Wellenberg. Foto: Stefanie Pantenburg

Hermann-Josef Krämer war nun Wahlleiter bei der Neuwahl des Vorstands und der Kassenprüfer. Die Versammlung wählte den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Christoph Herres zum neuen Vorsitzenden und Matthias Lieser als neuen Stellvertreter.

 Der neue Vorsitzende Christoph Herres (links) und Vorgänger Mario Wellenberg.
Der neue Vorsitzende Christoph Herres (links) und Vorgänger Mario Wellenberg. Foto: Stefanie Pantenburg

Silvia Schaaf wurde in ihrem Amt als Kassiererin bestätigt und wird künftig von Kerstin Rosch vertreten. Wiedergewählt wurden als Schriftführerin Stefanie Pantenburg und Lisa Jungen als stellvertretende Schriftführerin. Rüdiger Weber übernahm erneut das Amt des Noten- und Instrumentenwarts, und Norbert Follmann und Nikolas Hayer blieben Beisitzer. Heike Ebert wurde als Jugendwartin im Amt bestätigt. Stellvertreterinnen sind Johanna Thiem und Franziska Schäfer. Herbert Krips und Werner Weberskirch wurden erneut zu Kassenprüfern gewählt. 

Zu Ehrenmitgliedern wurden Günther Bechtel, Reiner Neidhöfer und Hermann Oetringer ernannt – für langjährige Treue und Verbundenheit zum Verein sowie besondere Verdienste. Sie erhielten eine Ernennungsurkunde und ein Weinpräsent.