| 20:48 Uhr

Ehrung für treue Mitglieder

Minderlittgen/Hupperath. (red) Nach einer positiven Bilanz des vergangenen Geschäftsjahrs wurde bei der Jahreshauptversammlung der Vorstand der Spielvereinigung neu gewählt: erster Vorsitzender Franz-Peter Spang (Wiederwahl), zweiter Vorsitzender für Minderlittgen Matthias Simon (Neuwahl), zweiter Vorsitzender für Hupperath Nikolas Pauli (Neuwahl), Geschäftsführer Jörg Mertes (Wiederwahl). Oliver Eis wurde als Kassenwart neu gewählt.

Anne Schleidweiler als Pressewartin und Anja Stolz als Frauenwartin und Ehrenamtsbeauftragte wurden erneut in ihrem Amt bestätigt.

Willi Brandt, der zuvor bei der Vereinsjugendversammlung als Vereinsjugendleiter gewählt wurde, ist von der Jahreshauptversammlung bestätigt worden.

Der Vorstand der Spielvereinigung Minderlittgen-Hupperath bedankt sich bei Wolfgang Sauer und Wilfried Schüller, die aus dem Vorstand ausgeschieden sind. Im Rahmen dieser Mitgliederversammlung wurden auch langjährige Mitglieder vom Vorsitzenden Franz-Peter Spang geehrt. Für 65-jährige Mitgliedschaft wurden Alois Steffen aus Minderlittgen und Ludwig Teusch aus Hupperath ausgezeichnet. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Gerd Schmitt und Josef Simon aus Minderlittgen geehrt. Die aktuelle Mitgliederzahl der Spielvereingung beträgt 523