Kultur: Eifel-Kulturtage starten wieder

Kultur : Eifel-Kulturtage starten wieder

Die Eifel-Kulturtage präsentieren dieses Jahr insgesamt 19 Veranstaltungen an 17 verschiedenen Standorten, die quer durch die Eifel verteilt sind.

Die zweite Hälfte der diesjährigen Spielzeit beginnt am 23. August mit einem Vortrag über Europa von dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert in Klausen. Über die darauffolgenden Wochen treten bekannte Kabarettisten, Schauspieler und Musiker wie Carmela de Feo, Volker Weininger oder Desiree Nick in verschiedenen Orten der Eifel auf.

Nach einer Auslastung von 95 Prozent in der ersten Hälfte der Spielzeit, beginnt die zweite Hälfte am 23. August mit dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert in der Wallfahrtskirche in Klausen. Er wird einen Vortrag über Europa halten. Anschließend gibt es ein Gespräch zwischen ihm und dem Rektor der Wallfahrtskirche, Pater Albert Seul.

Höhepunkt der Eifel-Kulturtage ist die Verleihung des Pulikumspreises, der Goldenen Berta. Das Kabarett-Duo Onkel Fisch konnte das Publikum im vergangenen Jahr am meisten überzeugen und nahm stolz die Goldene Berta 2018 entgegen. Auch dieses Jahr bringt das Satireduo, bestehend aus Adrian Engels und Markus Riedinger, das Publikum mit ihrem Bühnenprogramm „Populisten haften für ihre Kinder“ zum Lachen. In Demerath (Kreis Vulkaneifel) wird der Preis im Oktober überreicht.

Die Auswahl der Veranstaltungsorte stellt neben der Vielfalt der Programmpunkte eine Besonderheit dar: Kleine Gemeinden wie Arenrath oder Minderlittgen bilden statt der Kreisstädte die Hauptveranstaltungsorte. „Was ist also naheliegender als dahin zu gehen, wo die Wurzeln der Region sind?“, so der Veranstalter Laupichler.

Seit seiner Gründung 2007 lautet das Konzept der gemeinnützigen Kulturveranstaltungsreihe: „Für die Außendarstellung sind in jedem Jahr einige Promis wichtig. Insgesamt gesehen setzen wir seit Beginn auf Qualität. Und zwar genreübergreifend“, sagt der Geschäftsführer der Eifel-Kulturtage und Manderscheider Schauspieler Rainer Laupichler.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen: www.eifel-kulturtage.de.

Mehr von Volksfreund