1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Eifelverein besucht Ausgrabungen in Trier

Eifelverein besucht Ausgrabungen in Trier

Die Ortsgruppe Wittlich des Eifelvereins besucht am Samstag, 6. Dezember, die Grabungsstätten unter dem Haus der Dominformation und der ehemaligen Kirche St. Maximin mit den wohl bedeutendsten Funden nördlich der Alpen.

Nach den Führungen ist der Besuch des Weihnachtsmarktes vorgesehen. Abfahrt mit dem Bus ist um 9 Uhr vom Wittlicher Viehmarkt. red
Anmeldungen nimmt bis 1. Dezember Kulturwart Heinz Mertes, Telefon 06571/7668, entgegen.