Eifelverein und Pfarrgemeinde auf den Spuren der Römer

Bausendorf · Mit dem Eifelverein wandert der Arbeitskreis Familie im Pfarrgemeinderat (PGR) Bausendorf-Olkenbach-Diefenbach am Sonntag, 2. Juni, mit Alt und Jung, Kindern und Jugendlichen "auf den Spuren der Römer" auf der ehemaligen Römerstraße von Wispelt am Pilgerstein über den Hohlberg und den Mühlenflur. Dieser Weg führt über den sogenannten "Eifelcamino" auf dem Weg nach Trier St.

Matthias beziehungsweise nach Santiago und ist mit Pilgersteinen markiert. Auf dem Olkenbacher Spielplatz erwartet alle eine Stärkung bei Kaffee und Kuchen, Römerwürstchen und Brötchen. Wanderführer ist Werner Cuy.
Der Pfarrgemeinderat organisiert die Fahrt nach Wispelt mit Privatautos; Abfahrt ist zwischen 13 Uhr und 13.30 Uhr am Parkplatz im Blumenreich in Bausendorf. red
Weitere Infos bei Armin Surkus-Anzenhofer, Telefon 06571/14694-15.