Ein Abend auf Platt

Der erste Reiler Mundartabend findet am Samstag, 26. April, ab 19.30 Uhr in der Schulturnhalle statt. Dieser Mundartabend des Theatervereins "Moselblümchen" 1912 Reil ist ein weiterer Höhepunkt im vielseitigen Veranstaltungsprogramm zum 1000-jährigen Bestehen der Gemeinde.

Reil. (red) Bekannte Mundartautoren wie Agnes Wilhelms aus Peterswald-Löffelscheid, Ignaz Ried und Werner Pohl aus Kinheim, das Duo "Noch-Ääs" mit Corina & Andrea aus Kröv sowie der "Hunsrück- Cowboy" Martin Weller werden mit ein abwechslungsreiches Programm gestalten. Daneben wird Rudolf Hochscheid an diesem Abend sein Reiler Dialektwörterbuch vorstellen, dass er über Jahre hinweg mit viel Engagement erstellt hat."Platt" zu sprechen, war für die Moselaner bis in die 60er Jahren eine Selbstverständlichkeit. Es kam dann die "Mode" auf, mit den Kindern hochdeutsch zu sprechen (was nicht immer gelang), angeblich weil damit die Kinder besser für die Schule und das Leben vorbereitet wurden. Heute ist Platt wieder in.In Reil erfreuen sich jedes Jahr Tausende von Zuschauern, wenn die Theateraufführungen auf Reiler Platt stattfinden. Zum ersten Reiler Mundartabend sind alle Bürger und Gäste herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Volksfreund