Ein Baron und ein Quiz zum 50. Geburtstag

Ein Baron und ein Quiz zum 50. Geburtstag

Wittlich Die Wittlicher Malteser haben am Eventum ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Fahrzeuge, vom Rettungs-, über den Geräte-, Sanitäts- und Kommandowagen waren zu sehen.

Die Helfer zeigten, wie Menschen aus einem Auto gerettet und behandelt werden. Mitglieder wurden geehrt. Die Malteser Jugend stellte sich mit Aktionen wie dem Pfingstlager und dem Jugendtag vor. Beim Erste-Hilfe-Quiz konnten Besucher ihr Wissen testen. Zwei Ehrenamtliche haben sich trotz ihrer Silberhochzeit nicht davon abhalten lassen, mit den Maltesern zu feiern. Monika Hochscheid hat bei den Maltesern geholfen und Edi Hochscheid mit dem Blasorchester die Feier umrahmt.
Der Stadtbeauftragte Dirk Vogler war mit dem Verlauf des Festes zufrieden. Er sagt: "Wir haben von den Besuchern sehr viel positive Rückmeldung erhalten. Unsere Kollegen aus anderen Orten, der Baron Antonius Freiherr von Salis-Soglio vom Präsidium der Malteser, Lokalpolitiker und befreundete Verbände waren da, um mit uns zu feiern. Schön wäre es gewesen, wenn die Bevölkerung noch mehr Anteil an unserem Fest genommen hätte." Zum Benefizkonzert des Landes-Polizeiorchesters Hessen anlässlich des Jubiläums waren 120 Besucher gekommen.