Ein Basar mit langer Tradition

Zum 25. Mal fand in der Median-Klinik Burg Landshut auf dem Kueser Plateau der traditionelle Basar statt. Heike Frechen, in den fünf Kliniken für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, würdigte das ehrenamtliche Engagement der Organisatoren.

Der große Aufwand zum Wohle der Patienten und Gäste sei nicht selbstverständlich. Sie bedankte sich besonders bei den jungen Nachwuchshelfern Zoé Steinmetz und Dennis Götz. Der Erlös des Basars kommt der Kinderkrebsstation des Mutterhauses in Trier sowie dem Verein "Von Betroffenen für Betroffene" zugute. red