1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ein Dorf trifft sich zum Wettkampf

Ein Dorf trifft sich zum Wettkampf

Beim Vatertagsturnier "Hetzerath spielt" treten die Vereine der Gemeinde gegeneinander an. Der Erlös des Festes geht an die Afrikahilfe der Weißen Väter.

Hetzerath. Spielen für den guten Zweck, heißt es wie in jedem Jahr am Vatertag in Hetzerath. Für die Uganda-Hilfe der Weißen Väter treten die Vereine wie im vergangenen Jahr unter dem Titel "Hetzerath spielt" gegeneinander an. Das neue Konzept löste das seit fast 40 Jahren ausgetragene reine Fußballturnier ab.
Die Vereine laden zu einem Programm ein, bei dem vom Kind bis zum Rentner für jeden etwas dabei ist. Beginn ist am Donnerstag, 2. Juni, um 13 Uhr auf dem Sportplatz. Gefragt ist Geschicklichkeit und Sportlichkeit beim Traktorziehen, Fassrollen, Stiefelwerfen, Eiswürfelspucken, Völkerball und Fußball.
Der Förderverein der Kindertagesstätte bietet ein Sonderprogramm für die Kinder an. Die Siegerehrung ist für 19.45 Uhr geplant.
Der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken geht an den Hetzerather Pater Rudi für dessen Hilfsprojekte in der ugandischen Hauptstadt Kampala. sys