Ein Engel kommt selten allein

SEHLEM. (red) Singbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene gestalten am Samstag, 21. Januar, um 18 Uhr in der Sehlemer Pfarrkirche ein Abendlob. Dieses Konzert ist das Ergebnis des ökumenischen Chorprojekts "Ein Engel kommt selten allein", das von den Dekanate Wittlich und Hermeskeil und des CVJM Traben-Trarbach gemeinsam veranstaltet wurde.

Weitere Informationen gibt es bei Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer, Telefon 06541/5877.