Ein Festabend für Willi Herres

Er gehörte 30 Jahre lang dem Gemeinderat Neumagen-Dhron an, die meiste Zeit davon (20 Jahre) war er Ortsbürgermeister. Willi Herres hat den mutmaßlich ältesten Weinort Deutschlands in dieser Zeit mit geprägt.

Seine Amtszeit, er trat nicht zur Wiederwahl an, endete am 8. Juli in der konstituierenden Sitzung des neuen Rats. Formaljuristisch sei da die Übergabe der Amtsgeschäfte abgehandelt worden, sagt Nachfolger Michael Thul. "So schnell dürfen wir einen Menschen, der sich um die Gemeinde verdient gemacht hat, jedoch nicht verabschieden", fügt er an. Und so organisieren Gemeinde und Vereine einen Festabend am Freitag, 7. November, im Römer-Kastell. Anmeldung bis heute, Donnerstag, Telefon 06507/6555. cb