1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ein ganzes Wochenende im Zeichen der Heimat

Ein ganzes Wochenende im Zeichen der Heimat

Die Open-Air-Aufführung des Edgar-Reitz-Filmes ist in trockenen Tüchern. Zusätzlich zu der Vorführung gibt es auch eine Busrundfahrt zu den Drehorten von "Eine andere Heimat".

Morbach. Der prämierte Film "Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht" wird vor dem Elternhaus von Edgar Reitz, dem Café Heimat in der Morbacher Biergasse, aufgeführt (der TV berichtete). Hier führte Guido Reitz, der Bruder des Regisseurs, bis zu seinem Tod das elterliche Uhrengeschäft. Guido Reitz betrieb in seiner Freizeit Sprach- und Dialektforschung betrieben hat und genoß dafür in Fachkreisen eine hohe Anerkennung. Dieses Thema spielt auch in dem 4-Stunden-Epos von Edgar Reitz eine tragende Rolle. Der Regisseur hat nach Angaben der Veranstalter zugesagt, zu kommen.
Der Film wird aufgrund seiner Länge in zwei Teilen gezeigt (Teil 1 am Freitag, 18. Juli und Teil 2 am Samstag, 19. Juli). Einlass ist jeweils ab 19.30 Uhr. Beginn wird gegen 21.30 Uhr sein. Die Karten kosten für beide Tage im Vorverkauf 12 Euro (plus Gebühren) und 15 Euro an der Abendkasse.
Tickets sind in den Filialen der Sparkasse, bei der Tourist-Information Morbach und unter www.ticket-regional.de erhältlich.

Ergänzend zu dieser Veranstaltung wird für alle "Heimat-Fans" am Samstag, 19. Juli, eine geführte Busrundfahrt auf den Spuren des Filmes angeboten. Die Fahrt wird von einer Person geleitet, die das Schaffen des Regisseurs Edgar Reitz von Anfang an begleitet hat. Die Teilnehmer erhalten einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten und der Vorbereitungen. Die Fahrt startet um 13.30 Uhr am Busbahnhof in der Bernkasteler Straße in Morbach. Für die Exkursion sind rund vier Stunden vorgesehen. Die Teilnahme an der Fahrt kostet 15 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 30 Personen.
Anmeldungen nimmt die TouristInformation Morbach, Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach, Telefon 06533/71117, touristinfo@morbach.de, bis Dienstag, 15. Juli, entgegen.