Ein humoristisches jüdisches Leben

Ein humoristisches jüdisches Leben

Bernkastel-Kues. (red) Zu einem Vortrag "Von der Bibel zur Moderne - 70 Jahre Jankeles Leben" lädt die Akademie Kues für Freitag, 12. März, von 19 bis 20.30 Uhr ein. Referent ist Jaghoub Khoschlessan.



Irgendwo in der Wüste liegt der Berg, an dem das Volk Israel die Thora empfing. Was ist die Thora? Was ist der Talmud? Was ist eine Broche? Was ist Pessach? Man kennt die Geschichten der Juden, aber auch ihre Bräuche und ihre Tradition. Der Referent hat schon oft über die jüdischen Feste, Tradition, Bräuche und auch über die jiddischen Wörter in unserer Alltagssprache referiert und versucht, dem Publikum mit jiddischem Humor und Witz das lebendige Judentum näher zu bringen. Bei diesem Vortrag erleben die Zuhörer mit ihm ein humoristisches jüdisches Leben bei kleinen jiddischen Leckereien.

Anmeldung bei der Akademie Kues unter Telefon 06531/96950. Kosten: drei Euro zuzüglich Verzehr.

Mehr von Volksfreund