Ein Kühlschrank im Wald

GROSSLITTGEN. (red) Ein Spaziergänger stellte am Samstag fest, dass eine größere Menge Müll in einem Waldweg an der K 5 zwischen Großlittgen und Altenhof unerlaubt abgelagert worden war. Der Müll war teilweise in blauen Zeltplanen und Kartons verpackt.

An der Ablagestelle lagen zudem eine rechtsseitig beschädigte, grün/schwarze PKW-Stoßstange, eine grüne 200-Liter-Regentonne und ein Kühlschrank. Für den Transport dürfte zumindest ein Klein-LKW oder Anhänger eingesetzt worden sein. Hinweise nimmt die Polizei Wittlich, Telefon 06571/9260, entgegen.