Ein langer Tag - eine lange Nacht

Der Gewerbeverein Zell lädt für Samstag, 19. Juli, zur traditionellen "Langen Tafel" in die Zeller Altstadt ein. In diesem Jahr feiert der Gewerbeverein seinen 170. Geburtstag.

Auf vierhundert Metern reiht sich in der Balduinstraße Tisch an Tisch. Hier heißt es ab 11 Uhr "Schlemmen und Genießen". Dabei darf die "Zeller Schwarze Katz" aus den Kellern der Winzer nicht fehlen. Sie wird nicht nur in Flasche und Glas serviert, sondern auch anlässlich der historischen Aufführung um die Entstehung des Zeller Weinnamens zu den Aachener Weineinkäufern und zum kautzigen Winzer mit seiner resoluten Ehefrau auf die Bühne springen. Die Aufführungen finden um 17 Uhr und um 19 Uhr statt. Bereits um 12 Uhr startet die Stadtführung für Kinder am Zeller-Schwarze-Katz-Brunnen mit der Weinhexe. Der Laternengang mit dem "Riwigmännche" beginnt um 22 Uhr am Zeller-Schwarze-Katz-Brunnen.red