Ein langer Weg

BERNKASTEL-KUES. (mbl) Erich Schwind hat ein großes Projekt vor: Mit 14 selbstgeschnitzten Kreuzwegtafeln will er die 1400 Kilometer lange Pilgerreise von Kues nach Rom antreten (TV vom 2. Februar). Für sein gewaltiges Vorhaben sucht er Wegbegleiter, Spender und Sponsoren.

Wer mitmachen will, ob tatkräftig oder finanziell, melde sich bei Erich Schwind unter Telefon/Fax 06532/ 933735. Spenden unter dem Stichwort "Kreuzweg nach Rom" werden erbeten auf das Konto 123123 bei Raiffeisenbank Bernkastel-Wittlich, Bausendorf (BLZ 58760954). Gemeinden, Pfarreien und Vereinen, die Interesse an dem Film "Ein Kreuz findet seinen Weg" haben, steht Schwind gerne zur Verfügung.