Ein Leichtverletzter nach Überholmanöver

Ein Leichtverletzter nach Überholmanöver

Simmern. (red) Bei der Kollision zweier Autos bei Simmern wurde ein Insasse leicht verletzt. In das Geschehen mit einbezogen waren drei Fahrzeuge, die auf der B 50 in Richtung Simmern unterwegs waren. An der Anschlussstelle Ellern scherte einer der Fahrer zum Überholen aus.

Dabei übersah er ein Auto, das bereits am Überholen war. Beim Versuch auszuweichen, kam es zur Kollision.

Mehr von Volksfreund