1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Medizin: Ein neuer leitender Notarzt

Medizin : Ein neuer leitender Notarzt

Im Landkreis  sind seit 1993 Leitende Notärzte beziehungsweise seit 1995 Organisatorische Leiter im Rahmen von ehrenamtlichen Tätigkeiten bestellt. Sie sind bei Großschadenslagen für den „Abschnitt Gesundheit“ zuständig.

Bei rein sanitäts- oder betreuungsdienstlichen Einsätzen kann ihnen auch die Gesamteinsatzleitung übertragen werden. Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere die medizinische Leitung beziehungsweise die organisatorische Abwicklung des Einsatzes. Zurzeit sind im Landkreis Bernkastel-Wittlich je sechs Leitende Notärzte und Organisatorische Leiter bestellt. Sie werden im Rahmen der Zufallsbereitschaft alarmiert und eingesetzt. Die Gruppe der Leitenden Notärzte  hat nun mit Paraskevas Kontokostas aus Schweich ein neues Mitglied. Kontokostas ist neben seiner Anstellung im Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich auch als selbstständiger Anästhesist, plastischer Chirurg und Notarzt tätig. Darüber hinaus ist er seit 2016 als Leitender Notarzt im Landkreis Trier-Saarburg tätig. Im Rahmen einer Feierstunde im Wittlicher Kreishaus wurde er von Landrat Gregor Eibes vereidigt und zum Ehrenbeamten für den Landkreis ernannt.