Ein offenes Ohr - seit 15 Jahren

Seit 15 Jahren gibt es sie schon, die Grünen Damen im Klinikum Mittelmosel. Das hat die Gruppe nun mit einem kleinen Fest gefeiert.

Der Besuch und die keinen Hilfestellungen der Grünen Damen sorgen für Geselligkeit, Unterstützung und Abwechslung zum Klinikalltag. "Heute bedanken wir uns bei Ihnen", fasste Birgit Mohr, kaufmännische Direktorin, bei der Dankesfeier für die Grünen Damen zusammen. "Heute stehen Sie im Mittelpunkt, die Sie sonst immer unsere Patienten in den Mittelpunkt stellen." Bei Kaffee und Kuchen verbrachten alle einen gemütlichen Nachmittag, gestärkt für den nächsten ehrenamtlichen Dienst am Patienten. Auf dem Bild sind von links vorn aus zu sehen: kaufmännische Direktorin Birgit Mohr, Renate Böckling-Kretzschmar, Maria Werner, Josefine Botzem, Karin Bollongino, Schwester Sudha, Konventleiterin Schwester Hermine. Hintere Reihe: Krankenhausseelsorger Pater Roman Fries, Patientenfürsprecher Helmut Reis, Barbara Neul, Patientenfürsprecherin Inge Wehe, Edith Josko, Antje Justen. (red)/ Foto: Privat